Die Ukraine und Aserbaidschan unterzeichnen bilaterale Dokumente

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, und der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, haben eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, in der die Position der beiden Länder zu vielen Fragen und Herausforderungen darlegt ist.

Wie ein Ukrinform-Korrespondent meldet, fand die feierliche Unterzeichnung einer Reihe bilateraler Dokumente in Kyjiw statt.

„Wir haben eine gemeinsame Erklärung der Präsidenten der Ukraine und Aserbaidschans unterzeichnet. Sie bekräftigt die Bereitschaft, die Souveränität, die territoriale Integrität unseres Staates innerhalb international anerkannter Grenzen gegenseitig zu unterstützen, gegen hybride Bedrohungen gemeinsam vorzugehen, den Wunsch, Frieden und Stabilität in der Schwarzmeer-Kaspischen Region und außerhalb sicherzustellen. Diese und eine Reihe anderer Positionen der Erklärung zeugen von der Einheit und Nähe unserer Ansichten zu vielen Fragen und Herausforderungen, sowohl der regionalen als auch der globalen Dimension“, sagte Selenskyj.

Auf Ministerebene wurde auch eine Vereinbarung zwischen den Regierungen der Ukraine und Aserbaidschans über die Zusammenarbeit im Bereich der Lebensmittelsicherheit unterzeichnet.

Außerdem wurden Absichtserklärungen zur Handelskooperation, zur Zusammenarbeit im Agrarsektor, in den Bereichen Energie und Bodenbeziehungen, Verwaltung von Grundstücken von staatlicher Bedeutung und Grundbuch unterzeichnet.

Die Präsidenten der beiden Länder führten am Freitag auch ukrainisch-aserbaidschanische Gespräche in einem erweiterten Format.

Wie berichtet hält sich der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev zu einem Arbeitsbesuch in der Ukraine auf.

Foto: Büro des Präsidenten

yv


Quelle: Die Ukraine und Aserbaidschan unterzeichnen bilaterale Dokumente

Sie können auch mögen