USA erhöhen Verteidigungshilfen für Ukraine – Blinken

US-Außenminister Antony Blinken versicherte dem ukrainischen Amtskollegen Dmytro Kuleba, dass die USA bereit seien, die Unterstützung für die Ukraine zu verstärken und weitere entschlossene Maßnahmen zur Eindämmung Russlands zu ergreifen.

Dies geht aus der Mitteilung des US-Außenministeriums hervor, die am Dienstag nach einem Telefonat zwischen den Außenministern veröffentlicht wurde.

“Blinken bestätigt: Wählt Russland den Weg der Fortsetzung des Konflikts, sind die Vereinigten Staaten, unsere Verbündeten und Partner bereit, so zu handeln, dass die Wirtschaft der Russischen Föderation enorm beschädigt wird. Sie sind auch bereit, die NATO-Präsenz in den dem Bündnis nahe liegenden Ländern zu stärken und die Verteidigungshilfen für die Ukraine aufzustocken”, heißt es.

Blinken und Kuleba erörterten außerdem die amerikanisch-russischen Gespräche über strategische Stabilität in Genf sowie weitere gemeinsame Schritte am Vorabend des NATO-Russland-Rats in Brüssel.

nj


Quelle: USA erhöhen Verteidigungshilfen für Ukraine - Blinken

Sie können auch mögen