Russland sperrt etwa 70 Prozent von Fläche des Asowschen Meers für Manöver – Karte

Die Russische Föderation hat rund 70 Prozent der Wasserfläche des Asowschen Meers für den Schiffverkehr gesperrt.

Sie kündigte auch Schießübungen der Artillerie in den Seegebieten nahe den ukrainischen Städten Mariupol, Berdjansk und Genitschesk an, teilte das Kommando der ukrainischen Seestreitkräfte mit. „Die Russische Föderation setzt ihre provokativen Handlungen gegen die Ukraine fort“, heißt es in der Mitteilung.

Nach Angaben der ukrainischen Marine kommt es regelmäßig zu solchen Sperrungen der Seegebiete, die der freien Schifffahrt im Asowschen Meer stören. Die Navigationswarnungen wegen der Manöver in der Nähe der Stützpunkte der ukrainischen Marine und Seehäfen sind laut dem Marinekommando eine „offene Provokation“. Diese Handlungen beweisen, dass Russland das Asowsche Meer in sein Binnenmeer verwandeln wolle.


Quelle: Russland sperrt etwa 70 Prozent von Fläche des Asowschen Meers für Manöver – Karte

Sie können auch mögen