Ukrainische Soldaten nahmen an Manöver „Marple Arch 2021“ in Georgien teil

In Georgien ist das Manöver „Marple Arch 2021“ (auf Deutsch: Ahornbogen) mit Beteiligung der ukrainischen Soldaten beendet. Im „NATO-Georgia Joint Training and Evaluation Centre (JTEC) fand eine Abschlusszeremonie statt, teilte das Verteidigungsministerium der Ukraine mit.

Nach Angaben der Behörde nahmen am zweiwöchigen Manöver Vertreter des Stabs eines Bataillons der 80. Brigade der ukrainischen Luftlandetruppen, Soldaten der Litauisch-Polnisch-Ukrainischen Brigade (LitPolUkrbrig), Militärangehörige Georgiens, Litauens, Polens, Nordmazedoniens, Bulgariens und Kanadas teil.

An der Zeremonie waren Verteidigungsminister Georgiens Juansher Burchuladze, der Befehlshaber der georgischen Verteidigungskräfte Generalmajor Georgi Matiaschwili, der Befehlshaber der ukrainischen Luftlandetruppen Brigadegeneral Maxym Myrhorodskyj anwesend.


Quelle: Ukrainische Soldaten nahmen an Manöver „Marple Arch 2021“ in Georgien teil

Sie können auch mögen