„Äquator“ der Amtszeit: Selenskyjs Pressemarathon

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hält einen Pressemarathon zum Äquator seiner Kadenz ab.

Das berichtet Ukrinform.

Zum Marathon sind die folgenden Massenmedien eingeladen: Liga.net, RBC Ukraine, TV-Sender 24, Swoboda Slowa von Savik Schuster, Interfax Ukraine, Obozrevatel, Fernsehsender 1+1, 5 Kanal, Reuters, Deutsche Welle, DOM, UNIAN, Ukrinform, ТРК Ukraine, AFP, Zensor.net, Bloomberg, Radio Liberty, КП in der Ukraine, Ukrainska Prawda, Babel, СТБ, Focus, Korrespondent, NW, den Inter, Forbes  Ukraine, ICTV, LB.ua, UA:Perschij, BBC.

Der Pressedienst des Präsidenten kündigte ein Gespräch mit Journalisten über aktuelle und gesellschaftlich wichtige Themen an, insbesondere die Durchführung von Reformen in der Ukraine, die Lage im Osten des Landes und die Erreichung des Friedens, Energiesicherheit und Gebühren, wirtschaftliche Stabilität, Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie usw.

Der Pressmarathon „30 Fragen an Präsident der Ukraine“ soll drei Stunden dauern.

Die Veranstaltung wird auch online auf den offiziellen Facebook-Seiten des Büros des Staatsoberhauptes und auf führenden ukrainischen Fernsehsendern ausgestrahlt.

Wie Ukrinform berichtete, fand die vorherige große Pressekonferenz von Präsident Wolodymyr Selenskyj am 20. Mai statt.

Im Jahr 2019 fand ein Gespräch des ukrainischen Staatschefs mit Journalisten in einem Pressmarathon-Format statt, das etwa 14 Stunden dauerte.

nj


Quelle: „Äquator“ der Amtszeit: Selenskyjs Pressemarathon

Sie können auch mögen