Blinken und Stoltenberg besprechen die Situation um die Ukraine

Die Situation mit der Konzentration russischer Truppen nahe der Grenze zur Ukraine war eines der Hauptthemen zwischen dem US-Außenminister Antony Blinken und dem NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg im Vorfeld des Ministertreffens der Allianz in Riga.

Dies gab am Mittwoch nach dem Gespräch zwischen den beiden Politikern offiziell das US-Außenministerium bekannt, berichtet Ukrinform.

Wie Ukrinform berichtete, hatte die US-Administration in den vergangenen Tagen mehrmals ernsthafte Besorgnis über die Konzentration russischer Truppen nahe der Grenze zur Ukraine geäußert. Gleichzeitig betonte Washington, dass es intensive Konsultationen mit Kyjiw, der russischen Seite sowie Verbündeten und Partnern in der Region führe.

yv


Quelle: Blinken und Stoltenberg besprechen die Situation um die Ukraine

Sie können auch mögen