Bis 2030 investiert die Ukraine 34 Mrd. in Entwicklung des Flugzeugbaus – Schmyhal

Die Ukraine werde im Rahmen der Umsetzung des gezielten wissenschaftlich-technischen Staatsprogramms zur Entwicklung der Luftfahrtindustrie bis 2030 über 34 Mrd. UAH in die Entwicklung der Branche investieren, erklärte heute Premierminister Denys Schmyhal bei seiner Rede auf dem Infrastrukturforum, auf dem die Zukunft der ukrainischen Luftfahrt und des Tourismus im Rahmen des Projekts „Großbau“ diskutiert wurde, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Die Entwicklung des eigenen Flugzeugbaus. Wir haben ein strategisches Dokument mit einem ziemlich komplexen bürokratischen Titel „Staatliches gezieltes wissenschaftlich-technisches Programm für die Entwicklung der Luftfahrtindustrie für 2021-2030“. Dieses Programm enthält einen sehr wichtigen durchdachten Fahrplan mit Elementen der besten Welterfahrung zur Entwicklung des Flugzeugbaus. Es ist vorgesehen, dass das Gesamtvolumen der Investitionen in diesen Jahren mehr als 34 Milliarden UAH eigentlich in die Entwicklung des ukrainischen Flugzeugbaus ausmachen wird“, sagte Schmyhal.

Er betonte, dass sich die staatlichen Gesamtinvestitionen in Infrastrukturprojekte im Jahr 2021 auf 3, 4 Milliarden UAH beliefen.

„In diesem Jahr sind es 1,4 Milliarden UAH für den Bau eines Flughafens in Dnipro, 700 Millionen UAH – Bau eines Flughafens in Odessa, mehr als 600 Millionen UAH – Bau eines Flughafens in Winnyzja und 500 Millionen UAH – in ein Flughafen in Cherson“, sagte Schmyhal.

yv


Quelle: Bis 2030 investiert die Ukraine 34 Mrd. in Entwicklung des Flugzeugbaus - Schmyhal

Sie können auch mögen