Frachtschiff mit Island-Patrouillenbooten erreicht Hafen Odessa

Der Frachter Ocean Grand mit zwei Patrouillenbooten der Klasse Island aus den USA ist am 23. November in den Hafen Odessa eingelaufen. Mit der Entladung der Boote wird in einigen Tagen begonnen werden, teilte die ukrainische Marine gegenüber Ukrinform mit.

Auf den Schiffen, die jetzt die Namen der ukrainischen Städte „Fastiw“ und „Sumy“ tragen, werden bald die ukrainische Marineflagge gehisst, heißt es. Sie würden im Schwarzen und Asowschen Meer eingesetzt.  








Die USA übergaben die Boote der Ukraine im Rahmen der seit 2014 dauernden Hilfe zur Stärkung der Seesicherheit des Landes.

Früher wurden schon zwei Island-Patrouillenbooten „Slowjansk“ und „Starobilsk“ in Dienst gestellt.


Quelle: Frachtschiff mit Island-Patrouillenbooten erreicht Hafen Odessa

Sie können auch mögen