Schmyhal besucht Österreich. Treffen mit Bundeskanzler am Montag

Der ukrainische Ministerpräsident Denys Schmyhal trifft sich am Montag bei einem Arbeitsbesuch in Wien mit dem österreichischen Bundeskanzler Alexander Schallenberg.

Dies teilt der eigene Ukrinform-Korrespondent unter Berufung auf das Bundeskanzleramt Österreich.

Es wird auch eine gemeinsame Pressekonferenz eingeplant.

Wie Ukrinform berichtete, fand am 11. November in Kyjiw ein Treffen des ukrainischen Regierungschefs Denys Schmyhal mit Vertretern der österreichischen Geschäftskreise statt.

Während des Treffens wurde eine Reihe von Fragen zur Verbesserung des Geschäftsklimas aufgeworfen. Insbesondere betonte der Regierungschef, dass die Ukraine maximale Anstrengungen unternehme, um die Justizreform umzusetzen. Er betonte auch, dass die Regierung eine Exportkreditagentur für Unterstützung der Geschäfte in der Ukraine ins Leben gerufen habe.

Der Ministerpräsident betonte auch, dass die Energieeffizienz, insbesondere vor dem Hintergrund der Energiekrise weltweit, heute ein kritisches Thema sei und rief das österreichische Business auf, sich den Energieeffizienzprojekten in der Ukraine anzuschließen.

Trotz der Pandemie stieg der Handelsumsatz zwischen der Ukraine und Österreich im ersten Halbjahr 2021 um 67,5% und beträgt bereits $966,9 Millionen.

nj


Quelle: Schmyhal besucht Österreich. Treffen mit Bundeskanzler am Montag

Sie können auch mögen