Weißrussland stoppt Stromlieferungen an Ukraine

Weißrussland stoppt seit dem 18. November die vor kurzem erneuerten Stromlieferungen an die Ukraine.

Dies meldet Radio Liberty unter Berufung auf das weißrussische Energieministerium. 

 „Die weißrussische Seite wird die Möglichkeit einer weiteren Stromlieferung an die Ukraine unter Berücksichtigung der technischen Möglichkeiten prüfen“, heißt es.

Der Grund für die Einstellung der Belieferung ist in der Mitteilung nicht angegeben.

Früher berichtete das weißrussische Energieministerium, dass der erste (und der einzige) Reaktor des weißrussischen Kernkraftwerks am 17. November um 10:33 Uhr automatisch abgeschaltet wurde. Diagnose und Analyse von Prozessanlagen werde derzeit am AKW durchgeführt, heißt es.

Wie Ukrinform berichtete, habe die Ukraine am 6. November Stromimporte aus Weißrussland wieder aufgenommen.

nj


Quelle: Weißrussland stoppt Stromlieferungen an Ukraine

Sie können auch mögen