Selenskyj setzt in Kraft Sanktionen gegen 23 Russen und fünf Ukrainer

Präsident Wolodymyr Selenskyj hat den Beschluss des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine vom 20. August über die Verhängung der Sanktionen gegen 28 Personen in Kraft gesetzt.

Der entsprechende Erlass ist auf der Website des ukrainischen Staatsoberhauptes veröffentlicht, berichtet Ukrinform.

Laut Beschluss des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates wurden Vorschläge zur Verhängung von Sanktionen vom Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) vorgelegt.

Der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat wies das Außenministerium außerdem an, die zuständigen Organe der Europäischen Union, der Vereinigten Staaten und anderer Staaten über die Verhängung von Sanktionen zu informieren und die Frage der Verhängung ähnlicher restriktiver Maßnahmen aufzuwerfen.

Die restriktiven Maßnahmen sind also gegen 23 Bürger der Russischen Föderation und 5 Bürger der Ukraine verhängt.

yv


Quelle: Selenskyj setzt in Kraft Sanktionen gegen 23 Russen und fünf Ukrainer

Sie können auch mögen