Selenskyj spricht mit Erdogan über Verteidigungskooperation und Freihandelsabkommen

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, führte ein Telefongespräch mit dem Präsidenten der Republik Türkei Recep Tayyip Erdogan, bei dem die beiden Staatschefs Fragen der Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich erörterten.

Wie Ukrinform berichtet, entnimmt man dies der Website des Präsidenten.

Der Präsident der Ukraine schätzte sehr hoch die unveränderte Unterstützung der Türkei für die territoriale Integrität und Souveränität der Ukraine sowie die aktive Beteiligung an der Arbeit eines neuen internationalen Mechanismus – Krim-Plattform ein.

Selenskyj dankte dem türkischen Staatschef für sein Beileid im Zusammenhang mit dem Tod ukrainischer Soldaten im Osten des Landes.

Der Präsident der Ukraine widmete eine besondere Aufmerksamkeit der Frage der Befreiung von ukrainischen Staatsbürgern, die von Russland illegal gefangen gehalten werden.


Quelle: Selenskyj spricht mit Erdogan über Verteidigungskooperation und Freihandelsabkommen

Sie können auch mögen