Schmyhal und Premierminister der Slowakei treffen sich in Transkarpatien

In der Region Transkarpatien hat das Treffen der Ministerpräsidenten der Ukraine und der Slowakischen Republik, Denys Schmyhal und Eduard Heger, begonnen.

Wie ein Ukrinform-Korrespondent meldet, empfing der ukrainische Regierungschef seinen Amtskollegen am internationalen Kontrollpunkt an der Staatsgrenze Uschhorod – Vyšné Nemecké.

Bisher wissen Journalisten nicht, welche Themen die Ministerpräsidenten ansprechen werden. Es ist geplant, dass Schmyhal und Heger um 14.00 Uhr gemeinsam vor die Presse treten werden.

Zuvor hatten einige Medien berichtet, dass die Regierungschefs planen, nicht nur das gesamte Spektrum der bilateralen Beziehungen zu diskutieren, sondern sich auch auf die Grenzinfrastruktur und den Betrieb des internationalen Flughafens Uschhorod zu konzentrieren, was ohne die Nutzung des slowakischen Luftraums nicht möglich wäre.

Der Höhepunkt des Treffens der Ministerpräsidenten soll nach Angaben der Journalisten die Präsentation der slowakischen Strategie der bilateralen Beziehungen mit der Ukraine werden.

Wie Ukrinform berichtete, hält sich der ukrainische Premierminister Schmyhal zu einer Arbeitsreise in der Region Transkarpatien auf.

yv


Quelle: Schmyhal und Premierminister der Slowakei treffen sich in Transkarpatien

Sie können auch mögen