Fraktion „Diener des Volkes“ nominiert Resnikow als Verteidigungsminister und Wereschtschuk als Ministerin für Reintegration der vorübergehend besetzten Gebiete

Die Fraktion „Diener des Volkes“ nominiert die Abgeordnete Iryna Wereschtschuk für das Amt der Vizeministerpräsidentin und Ministerin für die Reintegration der vorübergehend besetzten Gebiete der Ukraine. Das gab der Fraktionsvorsitzende von „Diener des Volkes“, Davyd Arachamija, am Montag im Parlament.

Der scheidende Vizepremier und Minister für Reintegration der vorübergehend besetzten Gebiete, Oleksij Resnikow, wird zum Verteidigungsminister ernannt werden, sagte Arachamija weiter. Nach seinen Worten sind im Verteidigungsministerium nach der Annahme des Gesetzes über Rüstungsbeschaffungen schnelle Änderungen notwendig. „Nach Absprache mit Herrn Taran (der jetzige Verteidigungsminister – Anm. d. Red.), auch im Zusammenhang mit seinem Gesundheitszustand, und jetzt ist ein „Turbo-Regime“ im Verteidigungsministerium notwendig, musste man einen erfahrenen Manager suchen, um die diese Änderungen zu realisieren. Herr Resnikow hat praktisch seine Professionalität und die Diplomatie bewiesen, er hat einen guten Ruf unter internationalen Partnern“, erklärte Arachamija.


Quelle: Fraktion „Diener des Volkes“ nominiert Resnikow als Verteidigungsminister und Wereschtschuk als Ministerin für Reintegration der vorübergehend besetzten Gebiete

Sie können auch mögen