Moldawien bekommt von der Ukraine 15 Mio. Kubikmeter Gas

Die Ukraine habe Moldawien 15 Millionen Kubikmeter Gas unter der Bedingung einer Gegenleistung als Soforthilfe gewährt, teilte auf Facebook Generaldirektor der GmbH „Betreiber des Gastransportsystems der Ukraine“, Serhij Makohon, mit.

„Laut Beschluss des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates und der Regierung hat der Betreiber des Gastransportsystems der Ukraine Moldawien die Notfallversorgung in Höhe von 15 Millionen Kubikmetern (vorübergehender Gasdarlehen) geleistet, um den Druck in dem moldauischen Gastransportsystem während der Organisation der zusätzlichen Gasankäufe von moldawischen Kollegen zu stabilisieren“, schrieb Makohon.

Er betonte, dass Russland zurzeit die Gaslieferungen an Moldawien deutlich reduziert, sein Preis erhöht hat und einen Rabatt im Falle politischer Zugeständnisse der neuen pro-europäischen Regierung Moldawiens anbietet.

Nach Makohons Ansicht muss Europa auf das aggressive Verhalten von Gazprom reagieren, das zu einer Energiekrise in der EU und Moldawien geführt hat.

yv


Quelle: Moldawien bekommt von der Ukraine 15 Mio. Kubikmeter Gas

Sie können auch mögen