Die Ukraine erntet 7,7 Mio. Tonnen Zuckerrüben

In der Ukraine wurden zum Stand vom 29. Oktober Zuckerrüben auf einer Fläche von 164,6 Tausend Hektar ausgegraben; insgesamt haben die Bauern mehr als 7,7 Millionen Tonnen Zuckerrüben eingebracht, ließ der Pressedienst des Ministeriums für Agrar- und Lebensmittelpolitik der Ukraine mitteilen.

„Zuckerrüben wurden auf einer Fläche von 164,6 Tausend Hektar (73 Prozent in der Ukraine) ausgegraben, geerntet mehr als 7,7 Millionen Tonnen mit einem Hektarertrag von 471 Ztr./ha. In den Regionen Dnipropetrowsk und Schytomyr sind die Ackerarbeiten bereits abgeschlossen, und ihr höchster durchschnittlicher Hektarertrag beträgt 551 Ztr./ha in der Region Lwiw“, heißt es in der Meldung.

In der Ukraine sind derzeit 29 Zuckerfabriken in Betrieb. Im Allgemeinen wird im Marketingjahr 2021/2022 eine Zuckerproduktion von 1,4 Millionen Tonnen erwartet, um 30 Prozent mehr als im Marketingjahr 2020/2021.

In der Saison 2020/2021 waren in der Ukraine 30 Zuckerfabriken in Betrieb. Insgesamt wurden im Jahr 2020 7,70 Millionen Tonnen Zuckerrüben geerntet und 1.021,1 Tausend Tonnen Zucker produziert.

yv


Quelle: Die Ukraine erntet 7,7 Mio. Tonnen Zuckerrüben

Sie können auch mögen