Ukraine exportiert seit Beginn des Wirtschaftsjahres 17,8 Mio. Tonnen Getreide

Seit Beginn des Wirtschaftsjahres 2021/2022 am 1. Juli hat die Ukraine rund 17,8 Millionen Tonnen Getreide exportiert (Stand: 25. Oktober). Die Exporte stiegen um 2.793 Tonnen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, teilte das Ministerium für Agrarpolitik und Nahrungsmittel mit.

Nach Angaben der Behörde betrugen die Weizenlieferungen 11.529 Tausend Tonnen. Es wurden 4.207 Tausend Tonnen Gerste und 54,4 Tausend Tonnen Roggen exportiert. Die Maislieferungen beliefen sich auf 1.815 Tausend Tonnen. Außerdem exportierte die Ukraine 41,5 Tausend Tonnen Weizenmehl und anderer Feldfrüchte, 18,4 Tausend Tonnen weniger als im gleichen Zeitraum des vorigen Wirtschaftsjahres.

Im Wirtschaftsjahr 2020/2021 wurden aus der Ukraine insgesamt 44,72 Millionen Tonnen Getreide ausgeführt, darunter 16,64 Millionen Tonnen Weizen, 4,23 Millionen Tonnen Gerste, 23,08 Millionen Tonnen Mais und 18,4 Tausend Tonnen Roggen.

Nach dem Memorandum zwischen dem Agrarministerium und Getreideexporteuren vom 5. Juli 2021 und dem Anhang zum Memorandum vom 19. Oktober dürfen im Wirtschaftsjahr 2021/2022 maximal 25,3 Millionen Tonnen Weizen ausgeführt werden.


Quelle: Ukraine exportiert seit Beginn des Wirtschaftsjahres 17,8 Mio. Tonnen Getreide

Sie können auch mögen