Deutsche Botschaft in Kyjiw mit einer künstlerischen Komposition

Am Gebäude der Deutschen Botschaft in Kyjiw wurde eine künstlerische Komposition im Stil der Tape Art präsentiert.

Wie Ukrinform meldet, schreibt darüber der Kyjiwer Bürgermeister Vitali Klitschko auf Facebook.

„Mit der deutschen Botschafterin in der Ukraine, Anka Feldgusen, haben wir eine künstlerische Komposition im Stil der Tape Art am Gebäude der Deutschen Botschaft präsentiert. Sie wurde von jungen ukrainischen und deutschen Künstlern geschaffen. Die Präsentation fand aus Anlass des Endes der Deutschen Wochen in der Ukraine statt. Die Darstellung der Fahnen der beiden Staaten an der Fassade des Gebäudes der Botschaft symbolisiert die Freundschaft und Partnerschaft zwischen der Ukraine und Deutschland, die seit fast 30 Jahren besteht. Bald werden wir den Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Ukraine und Deutschland feiern“, postete Klitschko.

Er stellte fest, dass Deutschland immer die Unabhängigkeit und territoriale Unversehrtheit der Ukraine und unsere europäischen Bestrebungen unterstützt hat. Auch habe Deutschland geholfen und helfe weiter bei der Umsetzung der notwendigen Reformen.

„In Kyjiw setzen wir viele Projekte mit deutschen Partnern um, die helfen, unsere Stadt zu verändern. Auch gibt es Städtepartnerschaften von Kyjiw mit mehreren deutschen Städten. Und wir werden unsere Zusammenarbeit fortsetzen, die besten europäischen Erfahrungen unserer Freunde übernehmen“, fügte der Bürgermeister hinzu.

yv


Quelle: Deutsche Botschaft in Kyjiw mit einer künstlerischen Komposition

Sie können auch mögen