Wsewolod Knjasew wird neuer Vorsitzender des Obersten Gerichts

Das Plenum des Obersten Gerichts hat Wsewolod Knjasew zum neuen Vorsitzenden des Gerichts gewählt. Für ihn stimmten 98 Richter, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Zur Wahl standen drei Kandidaten. Wolodymyr Pohrebnjak erhielt 49 Stimmen der Richter, Oleh Tkatschuk sieben Stimmen.

Knjasew war bis zu seiner Wahl der Richter des Kassationsgerichts für Verwaltungssachen des Obersten Gerichts und Sekretär der Großen Kammer des Obersten Gerichts. Zuvor war er der Vorsitzende des Verwaltungsgerichts Mykolaiw.

Knjasew studierte am Humanitären Institut Mykolaiw der Ukrainischen maritimen technischen Universität. Er schloss sein Studium 2001 ab.

Knjasew tritt sein Amt nach Ablauf der Amtszeit der jetzigen Vorsitzenden des Obersten Gerichts der Ukraine, Walentyna  Danischewska, am 30. November an.


Quelle: Wsewolod Knjasew wird neuer Vorsitzender des Obersten Gerichts

Sie können auch mögen