EU stellt 3,6 Millionen Euro für betroffene Gebiete in Ostukraine bereit

Die Europäische Kommission kündigte die Bereitstellung zusätzlicher 3,5 Millionen Euro humanitärer Hilfe zur Unterstützung gefährdeter Bevölkerungsgruppen an, die von den Kämpfen in der Ostukraine und der Pandemie betroffen sind.

Dies geht aus der Mitteilung der EU-Bertrettung in der Ukraine hervor.

Wie Ukrinform berichtete, billigte die EU Hilfspaket in Höhe von 190 Mio. Euro für die Ukraine. Es geht um Bekämpfung der Covid-19-Pamdemie. Es wurde auch der Ukraine Makrofinanzhilfe in Höhe von 1,2 Milliarden Euro gewährt.

nj


Quelle: EU stellt 3,6 Millionen Euro für betroffene Gebiete in Ostukraine bereit

Sie können auch mögen