Champions League: Schachtar kassiert herbe Niederlage gegen Real

Am dritten Spieltag Spiel der Gruppenphase der Champions-League musste Schachtar Donezk eine herbe Niederlage gegen Real Madrid erlitten.

Am Dienstagabend verlor Donezk das Heimspiel im Olympiastadion in Kyjiw 0:5. Nach dem Eigentor von Serhiy Kryvtsov in der 38. Minute trafen nach der Pause Vinicius Junior (52., 57.), Rodrygo (65.) und Karim Benzema (90.+1) für die Madrilenen.

Im Parallelspiel der Gruppe D bezwang Inter in Mailand den FC Sheriff Tiraspol 3:1. Trotz der Niederlage bleibt Sheriff mit sechs Punkten auf dem ersten Platz in der Gruppe. Auf Platz zwei ist Real auch mit sechs Punkten. Weiter folgt Inter mit vier Punkten und Schachtar nur mit einem Punkt.  

Am nächsten Spieltag empfängt Real Schachtar in Madrid.


Quelle: Champions League: Schachtar kassiert herbe Niederlage gegen Real

Sie können auch mögen