Britische Botschafterin besucht Region Ternopil

Die Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafterin des Vereinigten Königreichs in der Ukraine, Melinda Simmons, die sich zu einem Arbeitsbesuch in der Region Ternopil aufhält, hat sehr hoch die Partnerschaft zwischen den beiden Ländern eingeschätzt.

Das meldet Ukrinform unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Regionalrats.

„Es ist sehr erfreulich, zum ersten Mal in der Region Ternopil zu sein. Am meisten bin ich stolz darauf, dass es eine wirklich bilaterale Partnerschaft zwischen der Ukraine und dem Vereinigten Königreich gibt. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen der G7 zielte unsere Arbeit in diesem Jahr auf die Förderung von Reformen ab. Wir treffen uns ständig mit Ministern und Beamten, und diese Reise in die Region Ternopil ist unsere erste Gelegenheit, zusammen außerhalb der Hauptstadt zu sein und zu sehen, wie die von uns unterstützten Reformen vor Ort umgesetzt werden und wie sie sich auf das Leben der Menschen in den Regionen auswirken“, sagte Simmons.

Mychajlo Holowko, Vorsitzender des Regionalrats von Ternopil, erinnerte die Botschafterin daran, dass die Region an Investitionen interessiert ist.

„Wir sind an der Herstellung enger wirtschaftlicher Beziehungen zu Großbritannien und an der Heranziehung von Investitionen in unsere Region interessiert. Zu den für Investoren interessanten Projekten zählen der Bau von Industrieparks und die Wiederaufnahme des Flughafens. Eine der Schlüsselbereiche ist auch die Landwirtschaft“, sagte Golowko beim Gespräch mit Simmons.

Wie Ukrinform berichtete, hatte das Gebiet Ternopil im vergangenen Jahr das Verarbeitungsvolumen von Gemüse und Ölsaaten mit Großbritannien um mehr als das 1,5-fache erhöht. Eines der größten Agrarunternehmen der Region ist die Continental Farmers Group, ein Unternehmen mit saudi-britischem Kapital. Die Region ist bereit, den bilateralen Handel zu steigern, auch mit Unterstützung des britischen Departments für Exportkreditgarantien.

Während der zweitägigen Reise in die Region Ternopil verschaffte sich die britische Botschafterin einen Einblick in die sozioökonomischen Prozesse im Gebiet. Morgen beabsichtigt die Botschafterin, die Gemeinden Sbarasch und Bajkowez zu besuchen.

Foto: te-rada.org

yv


Quelle: Britische Botschafterin besucht Region Ternopil

Sie können auch mögen