Außenministerium hofft auf weiteres Wachstum saudischer Investitionen in ukrainische Wirtschaft

Das Außenministerium der Ukraine hofft auf weiteres Wachstum der saudischen Investitionen in vielversprechende Sektoren der ukrainischen Wirtschaft.

Das teilt Ukrinform unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Außenministeriums der Ukraine mit.

Am Dienstag, dem 19. Oktober, traf der stellvertretende Außenminister der Ukraine (CDTO), Dmytro Senik, mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter des Königreichs Saudi-Arabien in der Ukraine, Mohammed bin Suleiman al-Mashar, zusammen.

Die Diplomaten erörterten die Intensivierung der bilateralen politischen Kontakte auf hoher Ebene, insbesondere die Vorbereitung der anfallenden Sitzung der Zwischenstaatlichen ukrainisch-saudischen Kommission für handelswirtschaftliche und wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit.

Senik schätzte positiv die Dynamik des Wachstums des Handels zwischen der Ukraine und Saudi-Arabien, den beispiellosen Anstieg des Touristenstroms ein, was durch die Liberalisierung des Visaregimes und die Herstellung von Direktflügen zwischen den beiden Ländern im Jahr 2021 möglicht wurde.

Die Parteien tauschen auch die Meinungen über die regionale Sicherheit auf der Arabischen Halbinsel.

Nach Angaben des Staatlichen Grenzschutzdienstes der Ukraine besuchten die Ukraine von Mai bis Juli 2021 etwa 30.000 saudische Touristen, um das 8-fache mehr als im gleichen Zeitraum 2019.

Wie Ukrinform berichtete, hatten die Ukraine und Saudi-Arabien im Oktober 2020 nach einer zehnjährigen Pause die Praxis der Durchführung politischer Konsultationen zwischen den Außenministerien wieder aufgenommen.

yv


Quelle: Außenministerium hofft auf weiteres Wachstum saudischer Investitionen in ukrainische Wirtschaft

Sie können auch mögen