Kuleba: Russlands Meinung über NATO-Beitritt der Ukraine interessiert uns nicht

Die Russische Föderation habe kein Stimmrecht in der Diskussion über die künftige Mitgliedschaft der Ukraine in der NATO, schrieb der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, auf Twitter, berichtet Ukrinform.

„Das schlimmste Szenario ist bereits geschehen: Angriff der Russischen Föderation auf die Ukraine, Besetzung unseres Landes und Ermordung unserer Bürger. Daher interessiert uns Russlands Meinung über den Beitritt der Ukraine zur NATO nicht. Russland hat kein Stimmrecht in der Diskussion über die künftige Mitgliedschaft der Ukraine in der Allianz“, twitterte Kuleba.

Wie berichtet, erklärte der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow, dass der Beitritt der Ukraine zum Nordatlantischen Bündnis das schlimmste Szenario für Russland sei.

yv


Quelle: Kuleba: Russlands Meinung über NATO-Beitritt der Ukraine interessiert uns nicht

Sie können auch mögen