EU-Sonderbeauftragter für Menschenrechte Gilmore zu Besuch in Kyjiw

Der EU-Sonderbeauftragte für Menschenrechte, Eamon Gilmore, traf zu seinem ersten offiziellen Besuch in Kyjiw ein.

Wie Ukrinform meldet, gab das Gilmore selbst auf Twitter bekannt.

„Heute beginne ich in Kyjiw meinen ersten offiziellen Besuch in der Ukraine. Vor uns liegt ein arbeitsreicher Tag in dieser wunderschönen Stadt“, schrieb er.

Wie berichtet, traf sich am 27. Mai im Rahmen seines Besuchs in Brüssel der Vizepremierminister der Ukraine – Minister für die Reintegration der vorläufig besetzten Gebiete, Oleksij Resnikow, mit dem EU-Sonderbeauftragten für Menschenrechte, Eamon Gilmore, und versprach, alles zu tun, um dem Sonderbeauftragten zu helfen, während des Besuchs in der Ukraine die Verwaltungsgrenze zur vorläufig besetzten Krim zu besuchen.

yv


Quelle: EU-Sonderbeauftragter für Menschenrechte Gilmore zu Besuch in Kyjiw

Sie können auch mögen