Agrarminister: Länder sind bereit, Lieferverträge für 3-5 Jahre zu unterzeichnen

Vor dem Hintergrund der Weltkrisen steigen der Wert ukrainischer Erde und deren Produkte.

Dies sagte der Minister für Agrarpolitik und Nahrungsmittel Roman Leschtschenko im Fernsehsender Dom.

Den Eigentümern von Grundstücken rät der Minister, sich nicht zu beeilen, ihre Grundstücke zu verkaufen, da dies eine Reihe von Vorteilen biete.

 „Boden ist das beste Deposit, dessen Kapitalisierung ständig zunimmt. Der Gewinn, wenn man ein Grundstück vermietet, steigt”, sagte Leschtschenko.

In fünf Jahren würden die Bodenpreise deutlich steigen, betonte der Minister.

Darüber hinaus betonte er das große Potential in Bezug auf die Kapitalisierung ukrainischer Erde und die Heranziehung von Investitionen in den Agrarsektor.

Außerdem werde die Erne 2021 extrem reich sein, so der Minister weiter. Und eine Reihe von Ländern angesichts der Weltkrisen seien bereit, Verträge über Lebensmittellieferungen mit Kyjiw zu unterzeichnen.  

So habe die Ukraine einen größeren Vorteil und die Landreform fördere die Entwicklung der Ukraine, ist der Minister überzeugt.

nj


Quelle: Agrarminister: Länder sind bereit, Lieferverträge für 3-5 Jahre zu unterzeichnen

Sie können auch mögen