Gipfel Ukraine-EU in Kyjiw begonnen

In der ukrainischen Hauptstadt Kyjiw hat das 23. Gipfeltreffen Ukraine-Europäische Union mit der Teilnahme des Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und der EU-Führung begonnen.

Dies teilt Ukrinform unter Berufung auf den Pressedienst des Präsidenten mit.

„Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, und die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, haben die Sitzung des 23. Gipfels Ukraine-EU begonnen, der in Kyjiw stattfindet“, heißt es.

Die Leiter der Institutionen der Europäischen Union kamen am Morgen zum Marienpalast, wo sie der Präsident der Ukraine empfing.

„Ich freue mich, die Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen und den Präsidenten des Europäischen Rates Charles Michel in der Ukraine begrüßen zu dürfen. Ich bin sicher, dass der heutige Dialog im Rahmen des XXIII. Gipfels Ukraine-EU fruchtbar sein und noch mehr zur Integration der Ukraine in die europäische Gemeinschaft beitragen wird“, schrieb Selenskyj auf Twitter.

Laut Angaben des Büros des Präsidenten der Ukraine ist im Rahmen des Gipfels die Unterzeichnung einer Reihe von Abkommen zwischen der Ukraine und der Europäischen Union geplant. Auf der Grundlage der Ergebnisse des Gipfels wird auch eine gemeinsame Erklärung verabschiedet.

Es ist geplant, dass die Politiker im Anschluss an das Treffen vor der Presse treten werden.

Foto: Büros des Präsidenten

yv


Quelle: Gipfel Ukraine-EU in Kyjiw begonnen

Sie können auch mögen