Schaffung neuer Möglichkeiten: Außenminister Kuleba über Treffen von ukrainischen und türkischen Unternehmern

Die Außenminister der Ukraine und Türkei, Dmytro Kuleba und Mevlut Cavusoglu, haben sich am 08. Oktober mit ukrainischen und türkischen Unternehmer in Lwiw getroffen. Das Treffen fand im Rahmen des Arbeitsbesuchs von Cavusoglu in die Ukraine statt, teilte das Außenministerium der Ukraine mit.

Am Treffen nahmen die Mitglieder des Vereins der ukrainisch-türkischen Freundschaft, die Unternehmer der Industrie und Handelskammer Lwiw, die mit der Türkei zusammenarbeiten, Topmanager von einigen ukrainischen und türkischen Unternehmen, so die Behörde. Die Teilnehmer hätten eine erfolgreiche Tätigkeit der türkischen Firmen in der Ukraine und der ukrainischen in der Türkei festgestellt und über Wege zur Beseitigung bestehender Hindernisse diskutiert. „Bei den Gesprächen in dieser Woche haben wir eine große Aufmerksamkeit der Unterstützung der Geschäfte und der Handelsentwicklung geschenkt. Wir schaffen neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit ukrainischer und türkischen Unternehmer in einer Reihe von Sektoren, für die Beseitigung der Hindernisse in der internationalen Zusammenarbeit, wir unterstützen die ukrainischen Unternehmen weiter“, erklärte Kuleba nach dem Treffen.

Cavusoglu bedankte sich bei der ukrainischen Seite für die Unterstützung der türkischen Firmen und versicherte die Unterstützung der türkischen Regierung für die ukrainischen Unternehmen.


Quelle: Schaffung neuer Möglichkeiten: Außenminister Kuleba über Treffen von ukrainischen und türkischen Unternehmern

Sie können auch mögen