Kuleba und Çavuşoğlu gedenken in Lwiw Helden der Himmlischen Hundertschaft

Die Außenminister der Ukraine und der Türkei, Dmytro Kuleba und Mevlüt Çavuşoğlu, gedachten in Lwiw die Helden der Himmlischen Hundertschaft.

Dies gab Kuleba auf Twitter bekannt, berichtet Ukrinform.

„Heute haben Mevlüt Çavuşoğlu und ich das Andenken der Helden der Himmlischen Hundertschaft in Lwiw geehrt.

Dank der Revolution der Würde entwickelt sich die Ukraine als ein freier und demokratischer europäischer Staat. Ich werde dem Mut und der Opferbereitschaft der Ukrainer immer dankbar sein, die diesen Entwicklungsweg unseres Staaten verteidigt haben“, twitterte Kuleba.

Foto: Twitter von Dmytro Kuleba

yv


Quelle: Kuleba und Çavuşoğlu gedenken in Lwiw Helden der Himmlischen Hundertschaft

Sie können auch mögen