In der Ukraine wird erste Anlage zur Wasserstofferzeugung gebaut – Regierungschef Schmyhal

In der Ukraine wird ein Projekt zur Wasserstofferzeugung mit einer Leistung von 100 Megawatt realisiert. Das sagte Regierungschef Denys Schmyhal beim 7. Kyjiwer Wirtschaftsforum.  

„Es gibt schon die ersten Schritte. Die Unternehmen reagierten und es gibt schon einen Vertrag zur Erzeugung von 100 Megawatt Wasserstoff jährlich. Das Projekt wird bereits gebaut“, erklärte der Ministerpräsident. Ihm zufolge ist die Ukraine eines der wenigen Länder, die über Kapazitäten zur Massenproduktion von Wasserstoff verfügen . Diese Richtung werde eine der staatlichen Strategien, neben der Entwicklung von neuen Quellen erneuerbarer Energien.

Schmyhal sagte weiter, dass die Ukraine alle notwendigen Abkommen zum Green Deal unterzeichnete. Im Rahmen des Pariser Klimaabkommens habe sich die Ukraine verpflichtet, die Kohlendioxid-Emissionen um 65 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren. Die Ukraine brauche dafür bedeutende Investitionen. „Nach unseren Einschätzungen sind das 10 Milliarden US-Dollar jährlich binnen 10 Jahren“, betonte der Regierungschef. Die Investitionen könne man mit Hilfe von ausländischen Partner bekommen.


Quelle: In der Ukraine wird erste Anlage zur Wasserstofferzeugung gebaut – Regierungschef Schmyhal

Sie können auch mögen