Wirtschaftswachstum in der Ukraine: Weltbank verbessert Prognose für nächste zwei Jahre

Die Weltbank hat ihre Prognose für das Wachstum des Bruttoinlandproduktes (BIP) in der Ukraine in diesem Jahr bei 3,8 Prozent belassen.

Die Prognose für die nächsten zwei Jahren korrigierte die Bank nach oben. Das geht aus einem Bericht der Weltbank im Herbst 2021 hervor. Für das Jahr 2022 rechnet die Institution mit dem BIP-Wachstum von 3,5 Prozent, für 2023 von 3,7 Prozent. Die wirtschaftliche Erholung werde der Bank zufolge in der zweiten Hälfte 2021 fortsetzen, dank der besseren Ernte, der Steigerung der Verbrauchernachfrage und den günstigen äußeren Bedingungen.

Im Juni 2021 prognostizierte die Bank das BIP-Wachstum im Land von 3,8 für das laufende Jahr und von je 3,1 Prozent für 2022 und 2023.


Quelle: Wirtschaftswachstum in der Ukraine: Weltbank verbessert Prognose für nächste zwei Jahre

Sie können auch mögen