Ukraine rechnet mit Unterstützung Israels in Bezug auf UN-Resolution über die Krim – Selenskyj

Präsident Wolodymyr Selenskyj hat heute während des gemeinsamen Treffens mit dem israelischen Präsidenten Jitzchak Herzog vor den Medien in Kyjiw erklärt, er rechne mit Israels Unterstützung der UN-Resolution über die Menschenrechte auf der durch Russland besetzten ukrainischen Krim.

Darüber berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Wir sind dankbar Israel für die prinzipielle Unterstützung der Ukraine, unserer Souveränität und der territorialen Integrität. Wir rechnen damit, dass diese Position auch in Zukunft beibehalten wird. Insbesondere im Rahmen der UN, wo die Ukraine bis Ende dieses Jahres der Generalversammlung eine aufgefrischte Resolution über die Menschenrechtslage auf der besetzten Krim und die Militarisierung der besetzten Halbinsel vorlegen wird“, sagte Selenskyj.

Dass Jitzchak Herzog seinen ersten Staatsbesuch als Präsident Israels gerade in der Ukraine abstattet, hält das ukrainische Staatsoberhaupt für symbolisch. „Ich sehe dies als Zeichen hohen Respekts, freundschaftlicher und starker Beziehungen zwischen unseren Staaten“, sagte er.

Wie Ukrinform berichtete, hält sich der Präsident des Staates Israel Jitzchak Herzog zu einem Staatsbesuch in der Ukraine auf.

Foto: Büro des Präsidenten

yv


Quelle: Ukraine rechnet mit Unterstützung Israels in Bezug auf UN-Resolution über die Krim - Selenskyj

Sie können auch mögen