In der Ukraine wird Impfstoff, analog zu Pfizer oder Moderna entwickelt

Die Gelehrten der Nationalen Akademie der Wissenschaften arbeiten an zwei Arten der Impfstoffe gegen das Coronavirus.

Dies sagte Serhij Komissarenko, der Akademiker-Sekretär der Abteilung für Biochemie, Physiologie und Molekularbiologie der Nationalen Akademie der Wissenschaften, der Direktor des Serhij Palladin-Instituts für Biochemie im TV-Sender Dom.

„Wir können jetzt einen heimischen Impfstoff hoher Qualität herstellen, der Pfizer oder Moderna sehr ähnlich ist”, sagte Komissarenko.

Ihm zufolge gehen die Arbeiten wegen unzureichender Finanzierung langsam voran.

Der Akademiker betonte ferner, dass das Gesundheitsministerium leider die Arbeiten praktisch nicht finanziere. Er möchte ein weiteres Treffen mit dem Minister und dem Chefsanitätsarzt (zur Erörterung dieses Themas – Red.) abhalten, fügte Komissarenko hinzu.

Wie berichtet, sagte der Gesundheitsminister Viktor Ljaschko im Mai, dass in der Ukraine drei Impfstoffe gegen COVID-19 entwickelt würden.

Das Ergebnis der Impfstoffentwicklung am Palladin-Institut für Biochemie werde im Herbst erwartet, so Ljaschko.

nj


Quelle: In der Ukraine wird Impfstoff, analog zu Pfizer oder Moderna entwickelt

Sie können auch mögen