Ukraine kann Normandie-Treffen noch vor Ende der Kanzlerschaft Merkels stattfinden – Jermak

Der Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine, Andrij Jermak, schließt nicht aus, dass ein Gipfeltreffen der Staats-und Regierungschefs im Normandie-Format noch vor Ende der Kanzlerschaft Angela Merkels stattfinden kann.

Das erklärte Jermak in der Talkshow “Swoboda Slowa” im Fernsehsender ICTV. „Wir arbeiten heute daran“, sagte er. „Wir glauben, das wäre fair, weil sie wirklich viel dafür getan hat. Und heute haben wir nur zwei Zeugen von vier Staats-und Regierungschefs, die bei der Unterzeichnung der Minsker Abkommen anwesend waren“, so Jermak. Nach seinen Worten ist es wichtig, dass das Normandie-Treffen in naher Zukunft stattfindet. Die Konsultationen darüber dauern an, betonte Jermak.

Das letzte Gipfeltreffen im Normandie-Format auf der Ebene der Staats- und Regierungschefs fand am 9. Dezember 2019 in Paris statt. Danach treffen sich nur politische Berater der Normandie-Gruppe.


Quelle: Ukraine kann Normandie-Treffen noch vor Ende der Kanzlerschaft Merkels stattfinden – Jermak

Sie können auch mögen