Verhinderung der Militarisierung der Krim und russische Aggression sollen Priorität der UN-Generalversammlung sein – Selenskyj

Bei einem Treffen mit dem Präsidenten der 76. Sitzung der UN-Generalversammlung, Abdulla Shahid, betonte Präsident Wolodymyr Selenskyj, dass die Verhinderung der Militarisierung der Krim und die Abwehr der russischen Aggression eine Priorität dieser UN-Sitzung sein sollten.

Das schrieb Selenskyj auf Twitter, berichtet Ukrinform.

Er stellte fest, dass er auf eine enge Zusammenarbeit und die Verabschiedung der von der Ukraine initiierten entsprechenden Resolutionen hoffe.

„Für die Ukraine ist es wichtig, dass die Mitgliedstaaten während der 76. Generalversammlung eine umfassende Debatte im Rahmen der ukrainischen Frage „Situation in den vorläufig besetzten Gebieten der Ukraine“ unter Ihrem Vorsitz durchführen“, zitiert Selenskyj Webseite des Präsidenten.

Selenskyj informierte Shahid über die Ergebnisse des Gipfels der Krim-Plattform und wies darauf hin, dass das Erreichen des Endziels dieser Initiative – die Wiedererlangung der Krim – ein Weg ist, die Achtung der UN-Charta wiederherzustellen.

Er betonte die Bedeutung der Verabschiedung in der Plenarsitzung von zwei Resolutionen der Generalversammlung, die die Ukraine gemeinsam mit ihren Partnern plant, zur Erörterung einzureichen: „Die Menschenrechtslage in der vorläufig besetzten Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol, Ukraine“ und „Das Problem der Militarisierung der Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol. Ukraine, sowie der Teile des Schwarzen und Asowschen Meeres“.

„Diese Dokumente sind ein praktisches Instrument zum Schutz der Menschenrechte in den besetzten Gebieten und zur Verhinderung der weiteren Umwandlung der Krim in einen Militärstützpunkt mit Atomwaffen – eine direkte Bedrohung der globalen Sicherheit“, so der ukrainische Staatspräsident.

Wie berichtet war der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, am 20. September in den Vereinigten Staaten im Rahmen eines Arbeitsbesuchs für die Teilnahme an der 76. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York angekommen.

yv


Quelle: Verhinderung der Militarisierung der Krim und russische Aggression sollen Priorität der UN-Generalversammlung sein - Selenskyj

Sie können auch mögen