Chemieunternehmen Hafenwerk Odessa stell Betrieb ein

Das große Chemieunternehmen, das Hafenwerk Odessa, hat sein Betrieb eingestellt.

Das gab der stellvertretende Direktor des Werkes, Mykola Schtschurikow, auf Facebook bekannt. „Das Hafenwerk Odessa stellt sein Betrieb ein. Leider… Die Tatsache ist, dass das Fenster der Möglichkeiten für die Stabilisierung des Werkes geschlossen wurde“, schrieb er. Die Chance auf die Privatisierung des Werkes bleibe bestehen.  

Chemieunternehmen stellt Ammoniak, Carbamid und andere Chemieprodukte seit 1978 her. Das Unternehmen verfügt auch über das Terminal zur Verschiffung von Ammoniak, Carbamid, Stickstoffdünger und Methanol.


Quelle: Chemieunternehmen Hafenwerk Odessa stell Betrieb ein

Sie können auch mögen