6000 Soldaten aus 15 Ländern: Manöver „Rapid Trident 2021“ startet am Montag

Am Montag, dem 20. September, startet das ukrainisch-amerikanische Manöver „Rapid Trident 2021“ (zu Deutsch: schneller Dreizack). Das gab das Kommando der Landstreitkräfte der Ukraine bekannt.

An der Übung, die auf dem Gelände des Zentrums für Friedenssicherung und Sicherheit im Westen der Ukraine beginnt, nehmen etwa 6000 Soldaten aus 15 Partnerländern teil.

Generalmajor Ihor Palagnjuk vom Kommando der Landstreitkräfte und Leiter des Manövers, Brigadegeneral Wladyslaw Klotschkow, überprüften die Bereitschaft einer mechanisierten Brigade des Landstreitkräfte sowie der Einheiten der Nationalgarde, des Grenzschutzes, der Militärpolizei zum Manöver, heißt es.   

Das Manöver „Rapid Trident 2021“ wird bis 1. Oktober dauern.


Quelle: 6000 Soldaten aus 15 Ländern: Manöver „Rapid Trident 2021“ startet am Montag

Sie können auch mögen