Sorja Luhansk startet mit Niederlage in die Europa Conference League

Der ukrainische Fußballklub Sorja Luhansk hat sein erstes Gruppenspiel in der UEFA Europa Conference League verloren.

Die Ukrainer erlitten am Donnerstagabend eine Niederlage beim norwegischen Meister F.K. Bodø/Glimt. Für die Gastgeber trafen Ulrik Saltnes (48.), Ola Solbakken (49.) und Amahl Pellegrino (62.). Artem Hromow erzielte ein einziges Tor für Luhansk in der 90. Minute.

Im parallelen Spiel der Gruppe C bezwang AS Rom zuhause ZSKA Sofia 5:1.  

Am zweiten Spieltag der Gruppenphase empfängt Sorja den italienischen Klub.


Quelle: Sorja Luhansk startet mit Niederlage in die Europa Conference League

Sie können auch mögen