Wirtschaftsministerium meldet BIP-Wachstum von 2,1 Prozent in sieben Monaten 2021

Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums der Ukraine ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Landes im Zeitraum Januar-Juli 2021 um 2,1 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres gewachsen.

Das geht aus einem Bericht über die Wirtschaftsaktivitäten im Juli hervor. Der Bericht wird auf der Webseite des Ministeriums veröffentlicht. Dem Ministerium zufolge betrug das Wirtschaftswachstum in der ersten Jahreshälfte 1,7 Prozent. In den sieben Monaten des Vorjahres verzeichnete die Wirtschaft einen Rückgang von 6,1 Prozent. Zum Wirtschaftswachstum leisteten die Industrie (wegen der günstigen Konjunktur auf Rohstoffmärkten und der dauernden Nachfrageerholung von wichtigen Kunden) und Landwirtschaft einen positiven Beitrag. Die Baubranche erfüllte die Erwartungen nicht, heißt es.


Quelle: Wirtschaftsministerium meldet BIP-Wachstum von 2,1 Prozent in sieben Monaten 2021

Sie können auch mögen