Corona-Gefahr: Einführung von Stufe Gelb verschoben

Ab dem 13. September wird die Regierung die gelbe Stufe der epidemiologischen Situation für die Regionen nicht einführen. Das erklärte Gesundheitsminister Wiktor Ljaschko am Donnerstag bei der Konferenz „Reform der Schulverpflegung“ in Odessa.

Dem Minister zufolge sind die Kriterien für die gelbe Corona-Stufe erfüllt. Das Gesundheitsministerium bat die Regierung, diese Frage in einer Sitzung der Nationalen Kommission für technogene Sicherheit und Notfälle zu behänden. Ljaschko erwartet, dass die Regierung eine entsprechende Verordnung zur epidemiologischen Situation für die Regionen am kommenden Mittwoch treffen wird. Die Verordnung treffe aber frühestens in sieben Tagen in Kraft.  


Quelle: Corona-Gefahr: Einführung von Stufe Gelb verschoben

Sie können auch mögen