Ukraine halbiert Stromexporte nach Polen

Stromexporte vom 30. August bis 5. September 2021 beliefen sich auf insgesamt 79,2 Millionen kWh. Die Importe betrugen in der vergangenen Woche 0,4 Millionen kWh.

Dies berichtet das nationale Energieunternehmen Ukrenergo.

Dieser drastische Rückgang der Exporte aus der „Einheitlichen Energiesysteme der Ukraine“ sei Ukrenergo zufolge auf den Exportrückgang um das 2 Mal nach Polen (von 155.000 Kwh im August bis zu 70.000 kWh im September) zurückzuführen.

Stromimporte aus Russland und Weißrussland in die Einheitlichen Energiesysteme der Ukraine wurden nicht durchgeführt.

nj


Quelle: Ukraine halbiert Stromexporte nach Polen

Sie können auch mögen