Krim: Zwei Monate U-Haft für Aktivist Nariman Dhezlal angeordnet

Ein „Gericht“ in der Hauptstadt der besetzten Krim Simferopol hat für den stellvertretenden Vorsitzenden des Medschlis des krimtatarischen Volkes, Nariman Dhezlal, eine zweimonatige Untersuchungshaft angeordnet.

Dhezlal wird im Gefängnis mindestens bis zum 4. November 2021 bleiben, teilte der Vorsitzende des Medschlis, Refat Tschubarow, am Montagabend mit.

Der Aktivist wurde am 4. September vom russischen Inlandsgeheimdienst FSB festgenommen. Der ganze Tag wurde er mit einem Sack über dem Kopf gehalten.

Der FSB wirft Nariman Dhezlal Subversion vor. Ihm droht von 12 bis 15 Jahren Haft.


Quelle: Krim: Zwei Monate U-Haft für Aktivist Nariman Dhezlal angeordnet

Sie können auch mögen