Schwimmer Krypak gewinnt sein fünftes Gold in Tokio

Der ukrainische Schwimmer Maksym Krypak hat bei den Paralympischen Spielen in Tokio (Japan) seine siebte Medaille gewonnen.

Am zehnten Tag der Paralympics 2020  holt der 26-jährige Einwohner Charkiws Gold über 200 m Lagenschwimmen. Er stellte mit 5,68 Sekunden einen neuen paralympischen Rekord auf.

Zuvor gewann Krypak Goldmedaillen über 100 m Freistill, über 100 m Schmetterling, 400 m Freistill und im 100 m Rückenschwimmen, Silbermedaille über 50 m Freistill und Bronze in der 4×100-m-Freistilstaffel.

Krypaks Gold ist die 90. Medaille des ukrainischen Teams bei Paralympics in Tokio. Die ukrainischen Sportlerinnen und Sportler belegen den Platz 5 in der Medaillenwertung– 22 Gold-, 43 Silber und 25 Bronzemedaillen.

nj


Quelle: Schwimmer Krypak gewinnt sein fünftes Gold in Tokio

Sie können auch mögen