Präsident Selenskyj trifft sich mit Apple-Chef Tim Cook

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, traf sich gestern Abend mit dem Generaldirektor von Apple, Tim Cook.

Dies gab das ukrainische Staatsoberhaupt auf Twitter bekannt, berichtet Ukrinform.

„Ich war froh, sich mit Tim Cook zu treffen, der das Unternehmen leitet, das mit seinem Beispiel alle Anhänger der Digitalisierung in der Welt inspiriert. Die Ukraine ist bereits auch ein globaler IT-Hub. Wir sind an der Ausweitung der Präsenz von Apple in der Ukraine und der Umsetzung der neuen ehrgeizigen gemeinsamen Projekten interessiert“, twitterte Selenskyj.

Nach Angaben des Pressedienstes des Präsidenten hat Selenskyj Cook von den Errungenschaften der Ukraine im IT-Sektor erzählt und das Interesse bekundet, die Präsenz von Apple in der Ukraine weiter auszubauen, insbesondere dank den Online-Support-Teams, Apple Music- und AppStore-Moderatoren sowie Geräteservice.

Der Präsident und sein Team präsentierten dem Generaldirektor von Apple das Projekt „Dija City“ („Dija“ – ukrainische App für staatliche Dienstleistungen, die vom Ministerium für digitale Transformation der Ukraine entwickelt wurde).

„Darüber hinaus waren während des Treffens die Möglichkeit einer Zusammenarbeit im Bereich der Programmierausbildung für Schüler, Studenten, Veteranen, Gesundheitspersonal sowie die Versorgung mit Computern der Schulen und Lehrer, zur Unterstützung der Programme, die bereits in der Ukraine umgesetzt werden, besprochen worden“, ist weiter in der Nachricht angegeben.

Die Parteien diskutierten auch die Möglichkeit, ein Rechenzentrum für iCloud-Dienste von Apple in der Ukraine nach dem Beispiel des in Dänemark errichteten Zentrums zu bauen. Es ging auch um die Lokalisierung von Apple-Produkten und die Ukrainisierung vom persönlichem Assistenten Siri.

„Ich hoffe, dass die Dynamik der Entwicklung von Apple und die Tempos der Digitalisierung unseres Landes dazu beitragen werden, eine Erfolgsgeschichte von Apple in der Ukraine und Apple mit der Ukraine zu schreiben“, erklärte Selenskyj.

Wie berichtet hält sich Präsident Wolodymyr Selenskyj auf Einladung von US-Präsident Joe Biden zu einem Arbeitsbesuch in den USA auf. Am Tag zuvor, am 1. September, fand ihr Treffen im Weißen Haus statt.

Am 2. September war das ukrainische Staatsoberhaupt in Kalifornien.

Der Besuch soll am Sonntag, dem 5. September, enden.

yv


Quelle: Präsident Selenskyj trifft sich mit Apple-Chef Tim Cook

Sie können auch mögen