Sommer-Paralympics 2020: Schwimmer Krypak holt mit Weltrekord sein viertes „Gold“

Der 26-jährige ukrainische Schwimmer Maksym Krypak hat bei den Paralympics in Tokio (Japan) seine vierte Goldmedaille (insgesamt 6 Medaillen) gewonnen.

Der Einwohner von Charkiw erreichte den ersten Platz im 100-Meter-Rückenschwimmen und stellte dabei einen paralympischen Weltrekord 57,19 Sekunden auf, berichtet Ukrinform.

Zuvor wurde Krypak Goldmedaillengewinner im 100-Meter-Freistil, 100-Meter-Schmetterlingsschwimmen und im 400-Meter-Freistil. Weiter holte er „Silber“ im 50-Meter-Freistil und „Bronze“ in der 4×100-Meter-Freistilstaffel.

Die paralympische Nationalmannschaft der Ukraine hat bereits 80 Auszeichnungen – 20 Gold-, 36 Silber- und 24 Bronzemedaillen.

yv


Quelle: Sommer-Paralympics 2020: Schwimmer Krypak holt mit Weltrekord sein viertes „Gold“

Sie können auch mögen