Industrie- und Handelskammer der Ukraine beginnt Zusammenarbeit mit dem Sudan

Die Industrie- und Handelskammer der Ukraine beginne eine Zusammenarbeit mit dem Sudan, insbesondere in den Bereichen Landwirtschaft, Energie, Verkehr und Infrastruktur, ließ die ukrainische Botschaft in der Arabischen Republik Ägypten berichten, teilt Ukrinform mit.

Am 1. September nahmen auf Einladung der Industrie- und Handelskammer der Ukraine der Botschafter der Ukraine in Ägypten, Yevhen Mykytenko, und der Berater Ruslan Nechai an einer Online-Konferenz zwischen der Industrie- und Handelskammer der Ukraine und dem Sudanesischen Unternehmerverband teil.

„Die Streichung der Republik Sudan von der Liste der Länder, die den Terrorismus unterstützen, und dementsprechend die Aufhebung der Handelsbeschränkungen haben zu einer Wiederbelebung der Aktivitäten zwischen den Vertretern der Wirtschaftskreise der Ukraine und des Sudan geführt“, heißt es in der Nachricht.

Insbesondere belief sich das Gesamthandelsvolumen von Waren und Dienstleistungen zwischen den beiden Ländern von Januar bis Juli dieses Jahres auf 52,2 Millionen USD.

Als potenzielle Richtungen für die Heranziehung der ukrainischen Unternehmen waren Landwirtschaft, Energie, Verkehr und Infrastruktur, Erdöl-, Gas- und Goldförderung bestimmt worden.

yv


Quelle: Industrie- und Handelskammer der Ukraine beginnt Zusammenarbeit mit dem Sudan

Sie können auch mögen