Energieminister: Zusammenarbeit mit Westinghouse trägt zur Energiesicherheit bei

Energieminister Herman Haluschtschenko rechnet damit, dass die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen dem staatlichen Unternehmen Energoatom und dem US-Nuklearunternehmen Westinghouse Energiesicherheit der Ukraine begünstigen werde.

Dies teilt das Energieministerium der Ukraine nach dem Treffen Haluschtschenko und der Führung von Energoatom mit der Führung von Westinghouse mit.

Die Führungskräfte von Energoatom und Westinghouse unterzeichneten am 31. August eine Absichtserklärung, die erzielte Vereinbarungen bescheinigt und neue Richtungen der zukünftigen Zusammenarbeit in anderen Bereichen wie der Bau eines neuen Reaktors im Atomkraftwerk Chmelnyzkyj und danach vier weiterer Reaktoren im Wert von bis zu 30 Milliarden US-Dollar festlegt.

nj


Quelle: Energieminister: Zusammenarbeit mit Westinghouse trägt zur Energiesicherheit bei

Sie können auch mögen