Cybertruppe für die ukrainischen Streitkräfte: Präsident Selenskyj setzt Beschluss vom nationalen Sicherheitsrat in Kraft

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat mit einem Dekret den Beschluss des Rates für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine (RNBO) vom 14. Mai „Über die dringenden Maßnahmen zum Cyberschutz des Landes“ in Kraft gesetzt. Das Dekret tritt am Tag der Veröffentlichung in Kraft.

Nach dem Beschluss von RNBO soll im Bereich des Verteidigungsministeriums eine Cybertruppe gegründet werden. Die Regierung der Ukraine solle entsprechende Bedarfsermittlungen zur Aufstellung der Cybertruppe hinsichtlich der Finanzierung, des Materials, des Personals der Truppe durchführen. Anschließend soll die Regierung binnen zwei Monaten einen Gesetzentwurf über die Cybertruppe im Parlament einbringen.

Mit dem anderen Erlass setzte der Staatschef eine neue Strategie zum Cyberschutz der Ukraine in Kraft. Der RNBO verabschiedete die Strategie für die nächsten fünf Jahren am 14. Mai 2021.


Quelle: Cybertruppe für die ukrainischen Streitkräfte: Präsident Selenskyj setzt Beschluss vom nationalen Sicherheitsrat in Kraft

Sie können auch mögen