Paralympics 2020 in Tokio: Schwimmerin Mereshko stellt Weltrekord auf

In Tokio (Japan) geht der zweite Tag der Paraolympischen Sommerspiele weiter.

Die ukrainische Schwimmerin Yelyzaveta Mereshko erreichte das Finale über 200 Meter Lagenschwimmen. Sie stellte in Para-Schwimmen Weltrekord auf – 2 Minuten und 56,90 Sekunden.

Wie bereits berichtet, holt Mereshko am Vorabend erstes Gold für die Ukraine. Sie gewann 50 Meter Freistil.

Am ersten Tag bei den Paraolympischen Spielen 2020 haben die ukrainischen Sportler acht Medaillen gewonnen – eine Goldmedaille, fünf Silber- und zwei Bronzemedaillen. Die ukrainische paraolympische Delegation liegt auf dem fünften Platz im Medaillenspiegel.

nj


Quelle: Paralympics 2020 in Tokio: Schwimmerin Mereshko stellt Weltrekord auf

Sie können auch mögen