Sommer-Paralympics 2020: Schwimmerin Mereshko holt erste Goldmedaille für die Ukraine

Die Schwimmerin Yelyzaveta Mereshko gewann bei den XVI. Paralympischen Sommerspielen in Tokio die erste Goldmedaille für die Ukraine.

Sie war die Schnellste im 50-Meter-Freistil, berichtet Ukrinform.

Darüber hinaus gewann den dritten Platz im selben Finale noch eine unserer Schwimmerinnen Anna Hontar.

Wie Ukrinform berichtete, hatte die ukrainische Nationalmannschaft bei den letzten Paralympics-2016 in Rio de Janeiro (Brasilien) 117 Medaillen gewonnen (41 Gold-, 37 Silber- und 39 Bronzemedaillen). In der inoffiziellen Mannschaftswertung belegte unser Team einen hohen dritten Platz.

Foto, Video: @Paralympics

yv


Quelle: Sommer-Paralympics 2020: Schwimmerin Mereshko holt erste Goldmedaille für die Ukraine

Sie können auch mögen